Künstlerin

Ich setze mich mit der mich umgebenden Natur, Architektur, und Menschen auseinander. Dabei arbeite ich stets mit Modellen und vor Ort, weil meine eigene situative Befindlichkeit einen wesentlichen Einfluss auf die Bildgestaltung hat.

Ich wähle ständig wechselnde Fokussierungen für meine Bilder, so dass ein fragmentarisches Gesamtbild entsteht. Dem Betrachter bleibt es überlassen, sich aus den einzelnen Bildern eine Gesamtvorstellung zu entwickeln. Mit Farbe und Linie untersuche ich Natur und Architektur als Bezugsräume für den Menschen und versuche, Atmosphären und Texturen des Ortes sichtbar zu machen.

Ich setze mich mit der Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung des Körpers auseinander. Körpersprache als ein kulturell vermitteltes Kommunikationsmedium ist wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit. Die Körperdarstellungen sind teilweise in transparenten Schichten übereinander gelagert. In den Zwischenräumen der Schichten entsteht ein Freiraum, der die Körperlichkeit quasi entmaterialisiert und neue Sichtweisen ermöglicht.

Meine Körper werden sowohl auf Papier als auch auf Stoffgaze identisch dargestellt und im Abstand von ca. 25 cm voreinander präsentiert, so dass im Zwischenraum die Körperlichkeit durch den Betrachter imaginiert und beim Vorbeischreiten Bewegung simuliert werden kann.

171113_doris

Atelier

171030_atelier_01
171030_atelier_02

Werdegang

1943

Geboren in Breslau

1963 - 1966

Studium der Pädagogik, Universität Braunschweig, Hauptfach Kunst bei Prof. E. Strassner

1980 - 1988

Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig, Gaststudium bei Prof. K. Stümpel

1983

Mitglied im BBK (Berufsverband Bildender Künstler) Braunschweig

1989 - 1999

Studienaufenthalte an der Sommerakademie Salzburg bei Prof. Baschang, Prof. A. Birkas, Prof. G. Eisler, Prof. Xenia Hausner

Ausstellungen

Einzel-Ausstellungen (Auswahl)

2018

"Zeitraffer", Schloss Wolfsburg

2018

Deutsche Kunst in Peking

2017

Internationale Werkstattwoche, Wittingen / Lüben

2017

"neu gemischt", Gemeinschaftsausstellung der Künstler auf Burg Neuhaus, Wolfsburg

2016

"Deutung von Licht", Gemeinschaftsausstellung Lübener Werkstattwoche Radom, Polen

2016

"Kunst auf Pump", Gemeinschaftsausstellung im Pumpwerk Wolfsburg

2016

"nackt", Einzelausstellung Kunstverein Wolfsburg

2016

"Die dritte Strophe", Gruppenausstellung von 10 KW, Hoffmann von Fallersleben Museum, Wolfsburg

2015

"Neue Sichtweisen auf Heimat", Gruppenausstellung, Museum Schloss Gifhorn

2015

"vielfältig", Gemeinschaftsausstellung der Künstler auf Burg Neuhaus, Wolfsburg

2014

10 KW Gemeinschaftsausstellung auf Burg Campen, Flechtorf

2014

"Grenzen-grenzenlos", Gemeinschaftsausstellung der Lübenener Werkstattwoche Museum Gardelegen

2011

"Kunst hier und jetzt", Kunstfest der offenen Ateliers in Braunschweig und Region

2011

Gemeinschaftsausstellung: Kunst stolpert in Geschichte, Stadtmuseum Wolfsburg

2010

„Rysunek“, Galerie Rogatka, Radom, Polen

2005 - 2007

Edition des Kunstkalenders 10 KW

2008

„Tanzskizzen“ Ausstellung in der Galerie Hallenbad und Buchedition mit der Autostadt GmbH, Wolfsburg

2008

„Schichtungen“, Galerie-Theater, Wolfsburg

2007

„Sommer“, Anwaltskanzlei Kramer & Partner, Braunschweig

2005

„Rhytmen“, Palazzo Albrizzi, Venedig, Italien

2005

„Framenti Italiani“, Istituto Italiano di Cultura, Wolfsburg

2004

Deutsche Kulturtage in Togliatti, Russland

2002

Centre des arts pluriels, Ettelbruck, Luxemburg

2002

Turmgalerie, Helmstedt

2000

„Menschenbilder“, Kunstförderverein, Schöningen

1998

„Körperskizzen“, Museum Haus Kasuya, Yokosuka, Japan

1997

Sala Bramante, Fermigano, Italien

1994

Galerie 333, Helmstedt

1993

Galerie Arcus, Berlin

1992

Bürgerhalle Wolfsburg

1982

Kunstkreis die Wassermühle, Lohne

Ausstellungs-Beteiligungen

Braunschweig, Hannover, Wolfsburg, Schloss Seggerde, Haldensleben, Wittingen / Lüben, Budweis Tschechien, Radom Polen, Riga Lettland, Bad Ischl Österreich